Ein Ferienhaus auf El Hierro mieten

El Hierro stellt die kleinste Insel der Hauptinseln der Kanaren dar. Die gesamte Insel wurde im Jahr 2000 zum Biosphärenreservat von der UNESCO erklärt. Im Jahr 2014 kam noch der Titel Geopark hinzu.

Ferienhaus El Hierro

Die Insel gilt als naturbelassen und wird in diesem Status auch geschützt. El Hierro ist in ihrer heutigen Form nicht nur durch Vulkanausbrüche entstanden, sondern auch durch Bergeinstürze, die zum unterirdischen Transport von Erdmaterial führten. Das Tal El Golfo ist am prägnantesten für diese Vorkommnisse.

Ein Ferienhaus auf El Hierro bietet nicht nur den Luxus in einer ruhigen Umgebung zu urlauben, sondern auch die einzigartige Natur, welche die Insel auszeichnet, kennen zu lernen. Ein Ferienhaus auf den Kanaren auf der kleinsten Insel spricht zudem für einen individuellen Urlaub fernab vom Massentourismus und den touristischen Attraktionen.

El Hierro bietet im Vergleich zu den anderen Inseln der Kanaren kaum Strände, da die Küstenlinie fast komplett aus steilen Küstenhängen besteht. Dadurch sind rund um die Insel auch zahlreiche Höhlen entstanden, die vom Meer geformt wurden.

Bei der Buchung eines Ferienhauses auf El Hierro empfiehlt es sich eines der wenigen Objekte mit Pool zu buchen, da es wenige Bademöglichkeiten auf der Insel gibt. Das Ferienhaus auf der kleinen Insel El Hierro sollte zudem lange im voraus gebucht werden, da es nur wenige Objekte gibt. Anhand der Suchmaske lassen sich einige Einstellungen vornehmen, um die vorhandenen Objekte nach den eigenen Vorstellungen zu filtern.

Zur Startseite Ferienhaus Kanaren >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Kanaren >>